Fond

Investments von Prosus

Eine Übersicht über die Investments des Technologieinvestors Prosus.

Prosus bezeichnet sich selbst als eine globale Consumer-Internet-Gruppe und einen der größten Technologie-Investoren der Welt. Die Beteiligungsgesellschaft wurde 2019 an die Börse in Amsterdam gebracht und gehört mehrheitlich Naspers. Naspers ist ein 1915 in Südafrika gegründetes Medienunternehmen, dass zunehmend in Internetunternehmen investierte. Da man speziell durch ein Investment zu groß für die Börse in Johannesburg wurde, spaltete man die internationalen Investments in Prosus ab. 

Der Fokus von Prosus / Naspers liegt auf langfristigen Investments in Consumer-Internetunternehmen, die generelle Bedürfnisse abdecken. Das derzeitige Augenmerk liegt dabei auf E-Commerce, Fintech, Essenslieferdiensten und Edtech.

Prosus ist sehr aktiv bei der Beteiligung an neuen Unternehmen. Das Portfolio ändert sich dabei immer wieder. Sei es durch neue Investments oder auch Konsolidierungen. Hier ist trotzdem ein Versuch ein Überblick im Dezember 2021 über das aktuelle Portfolio zu geben.

Übersicht über die Investments von Prosus

Tencent

Im Mai 2001 erwarb man an noch einem kleinen und unbekannten Unternehmen aus China einen Anteil. Für 34 Millionen US-Dollar bekam man 46,5 Prozent der Tencent (BVI) Limited, die damals die Instant-Chatplattform QQ betrieb.

Heute ist Tencent eines der wichtigsten Internetunternehmen Chinas und der Welt. Einer der größten Profiteure dieses Erfolges ist Naspers / Prosus mit ihrem Investment von vor 20 Jahren. Aus den 34 Millionen sind heute rund 155 Milliarden US-Dollar geworden. Man ist mit 28,84 Prozent auch immer noch der größte Anteilseigner des Unternehmens.

Was macht Tencent? Tencent ist ein multinationales Techkongolmerat. Man hat betreibt weiterhin QQ, aber auch mit Wechat eine der wichtigsten Kommunikationsplattformen in China. Zudem bietet man finanzielle Dienstleistungen an, wie den Zahlungsdienstleister WePay, Video- und Musikdienste ist eines der wichtigen Spieleunternehmen der Welt und ist auch sehr aktiv im Anbieten von Clouddiensten.

Neben den eigenen Produkten und Dienstleistungen ist Tencent selbst auch einer der wichtigsten Technologieinvestoren. So hält man Beteiligung an sehr vielen Technologie- und Internetfirmen. Zum Teil investiert man in Finanzierungsrunden gemeinsam mit Prosus in junge Startups.

99minutos

99minutos ist ein E-Commerce-Lieferplattform für die letzte Meile aus Südamerika. Händler in Mexiko, Kolumbien, Chile und Peru können über die Plattform Lieferungen in 99 Minuten, am selben oder nächsten Tag für ihre Kunden buchen.

Aruna

Aruna ist eine Fischereiplattform aus Indonesien, die durch Technologie ein nachhaltiges und faires Fischerei-Ökosystem gewährleisten will. Über die E-Commerce-Plattform solle es auch für kleine Fischer möglich sein, am Weltmarkt eine Chance zu haben.

Azos

Azos ist ein Insurtech-Unternehmen, das Versicherungsdienstleistungen in Brasilien anbietet.


Bibit

Bibit bietet eine automatische Fondsberatung in Indonesien an. Anleger können sich ihre Portfolios anhand von Risikoprofilen und Anlagezielen automatisiert zusammenzustellen lassen.


Biome Makers

Biome Makers ist ein 2015 im kalifornischen Silicon Valley gegründetes Unternehmen im Bereich der Landwirtschaft. Das Unternehmen kann Erkenntnisse über das Mikrobiom liefern, die eine intelligente und nachhaltige Landwirtschaft fördern sollen.


Borneo

Borneo ist entwickelt und bietet eine Daten-Management-Plattform an, die Sicherheits- und Datenschutzlösungen für Technologieunternehmen durch Echtzeit-Datenbeobachtung und -Einsichten bietet.


Brainly

Brainly ist eine E-Learning-Unternehmen. Das Unternehmen wurde 2009 als Zadane.pl in Polen von Michał Borkowsko, Tomasz Kraus, and Łukasz Haluch gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz in New York und Krakau laut eigener Angaben 350 Millionen Nutzern und ist in 35 Ländern aktiv. Über die Plattform können Schüler Fragen zu ihren Hausaufgaben stellen, die von Experten und anderen Schülern beantwortet werden. 


Bux

Bux ist ein 2014 gegründeter Online-Broker. Über die Plattform können Anleger provisionsfrei oder sehr kostengünstig in Aktien und ETFs investieren. 

Bux hat seinen Sitz in den Niederlanden und kann von Kunden in den Niederlanden, Belgien, Österreich, Deutschland und Frankreich genutzt werden.


Byju's

Byju's ist eine E-Learning-Plattform in Indien. Das Unternehmen bietet eine K12 Lern-App und Lernprogramme für verschiedene Prüfungen an.


Bykea

Bykea ist ein Unternehmen aus Pakistan. Es entwickelt eine Super-App mit verschiedenen Dienstleistungen. Über die App können Kunden in Pakistan Ride-Hailing- und Logistikdienst auf Abruf buchen. Seie es Transport auf einem Motorrad zu einen andere Ort in der Stadt oder die Zustellung einer Bestellung oder von Essen. Ebenfalls integriert in die App ist eine Möglichkeit für den Transfer von Geld. 

Captain Fresh

Captain Fresh ist eine B2B-Plattform für Meeresfrüchte und Fische. Fischer und Farmer können über die Plattform ihre Waren anbieten. Das Startup wurde 2019 in Indien gegründet.


Codecademy

Codecademy ist eine E-Learning-Plattform mit dem Fokus auf Programmierung. Das Unternehmen wurde 2011 in den USA gegründet.


Collective

Collective Benefits betreibt einen Marktplatz für Versicherungen und Zusatzleistungen für Selbstständige. Darüber ist es etwa für Lieferdienste möglich entsprechende Leistungen ihren selbstständigen Fahrern und Fahrerinnen anzubieten.


Creditas

Creditas ist eine digitale Plattform für Kredite in Brasilien.


DappRadar

Dappradar bietet einen Appstore für NFT und DeFi. Das Unternehmen wurde 2018 in Litauen gegründet.


DeHaat

DeHaat entwickelt in Indien eine technologiebasierte Plattform für Landwirte. 


Delivery Hero

Delivery Hero ist ein globaler Betreiber von Markplätzen für Essenslieferungen und Logistikdienstleistungen. Das Unternehmen wurde 2011 in Deutschland gegründet.

Zu den bekanntesten Marken der Firmengruppe gehören Foodora, Talabat und Foodpanda. Man ist auch im Bereich von Quick Commerce, Ghost Kitchen und Supermärkten nur für die Lieferung aktiv.

Prosus ist mit über 27% mit weitem Abstand der größte Anteilseigner von Delivery Hero. Delivery Hero selbst hält wiederum auch Anteile an Just Eat Takeaway.com, Deliveroo, Rappi und Zomato. Das indische Zomato ist wiederum ein Konkurrent von Swiggy und Rappi ein Mitbewerber von Ifood.

 

Dott

Dott ermöglicht das Leihen von E-Scootern und E-Bikes und per App. Bezahlt wird pro genutzter Minute. Aktuell ist Dott in Großstädten in Portugal, Spanien, Frankreich, Italien, Belgien, Deutschland, Finnland, Norwegen, Großbritannien und Polen aktiv. Seinen Sitz hat die emTransit BV in Amsterdam. Dort kann man aber keine Dott Roller mieten.


Elasticrun

Elasticrun bietet eine Plattform für kleine und unabhängige Läden in den ländlichen Gebieten von Indien. Ladeninhaber können etwa über die Plattform Ware bestellen und bekommen Zugang zu Finanzierungsoptionen.


Emag

Emag ist ein E-Commerce-Anbieter. Das Unternehmen ist aktiv in Rumänien, Ungarn und Bulgarien. 


Endowus

Endowus ist eine Vermögensplattform in Asien. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Singapur. Als digitaler Berater bietet man sowohl für privates Vermögen als auch öffentliche Rentensparen Angebote und Empfehlungen an.


Eruditus

Eruditus bietet eine Online-Plattform für berufliche Weiterbildung in Zusammenarbeit mit Universitäten an.


Every

Die Every Company befasst sich mit der Entwicklung von tier-freiem Protein. Das durch Fermentation gewonnenen Protein kann laut Firmenangaben in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden und werden an Kunden zur Weiterverarbeitung verkauft. Ziel ist es bei der Produktion weniger Wasser zu verbrauchen, Land zu nutzen und Treibhausgase auszustoßen.


Flink

Flink ist ein Sofort-Lieferdienst für Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Kuriere stellen die Ware nach der Aufgabe der Bestellung innerhalb kurzer Zeit zu. Flink ist in diversen Großstädten in Deutschland aktiv.


The Good Glamm Group

Die Good Glamm Group ist ein in Indien gegründetes Unternehmen. Unter dem Dach des Unternehmens befinden sich verschiedene Content-Plattformen. Dazu gehören unter anderem Baby Chakra, Pop Xo und MyGlamm. Die Nutzer dieser Plattformen möchte man durch das Anbieten von verschiedenen passenden Produkten monetarisieren.


Goodhabitz

Goodhabitz bietet eine Plattform für Unternehmen an, die ihren Mitarbeitern Weiterbildungskurse zu unterschiedlichen Themen anbieten möchten. 


Honor

Honor betreibt in den USA eine Plattform für Pflegeagenturen. Über die Plattform können Pflegebedürftige oder deren Angehörige Pfleger für die jeweiligen Bedürfnisse finde.


Ifood

Ifood ist eine Essens- und Logistikplattform. Über die Plattform können Kunden Essen, Lebensmittel, Medikamente und mehr bestellen und bekommen die Lieferung direkt nach Hause gebracht. Ifood ist hauptsächlich in Brasilien aktiv.

Immutable

Immutable ist ein Startup aus Australien. Es entwickelt das Ethereum Layer 2 Protokoll "Immutable X".


Klar

Klar bietet ein digitales Bankkonto mit Mastercard in Mexiko an. Das Konto ist kostenfrei und kann via App innerhalb von weniger Minuten eröffnet werden. Geld verdient Klar unter anderem durch das Anbieten von Krediten.


Kovi

Kovi ist ein in Brasilien gegründetes Startup. Ziel ist es der Bevölkerung Südamerikas der einen einfacheren Zugang zu Autos zu ermöglichen.


Messho

Messho bezeichne sich selbst als größte Social-Commerce-Plattform in Indien. Einzelpersonen können über die Plattform ihr eignenen Shop starten. Über Whatsapp, Facebook und Instagram können sie an die eigenen Kunde Produkte verkaufen. Meesho stellt dabei die Produkte, Logistik und die Bezahlung zu Verfügung.


Mensa

Mensa ist ein Unternehmen aus Indien. Es investiert in aufstrebende Konsumer-Marken und hilft dabei, diese weiter aufzubauen.


Merxu

Merxu ist eine europäische B2B-Plattform. Kleine und mittelständige Unternehmen können dort Industriegüter anbieten und kaufen. Derzeit Merxu aktiv in Tschechien, Estland, Ungarn, Litauen, Polen, Rumänien und der Slowakei.


Movile

Movile ist ein südamerikanischer Techinvestor mit Sitz in Brasilien. Zu den Investments gehören PlayKids, Sympla, iFood, MapLink, Apontador, SuperPlayer, Mercadoni und Zoop.

Sinch

Sinch ermöglicht Unternehmen mit Kunden über verschiedene Wege, wie SMS, Messenger oder E-Mail, im Kontakt zu bleiben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Stockholm und ist global aktiv. Anfang 2020 wurde Wavy, damals Teil der Movile Group, übernommen. Wavy bot ähnliche Dienstleistungen wie Sinch in Südamerika an. Die Movile International Holdings BV erhielt für Wavy im Gegenzug 2 Prozent der Anteile an Sinch. 


Oda

Oda ist Norwegens größter Online-Supermarkt. Über die Website und App können Kunden Lebensmittel und andere Haushaltsartikel bestellt wrden. Die Zustellung erfolgt am selben oder nächsten Tag nach Hause.


Payu

PayU ist ein Fintechunternehmen mit Sitz in den Niederlanden. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen von Prosus und ist global aktiv. Teil der PayU Firmengruppe sind verschiedene Dienste rund um die Verarbeitung von Zahlungen.

PayU ist hauptsächlich in Asien, Osteuropa, Südamerika, Afrika und dem Mittleren Osten aktiv. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören die Vermittlung von Krediten, die technischen Möglichkeiten zum akzeptieren von digitalen Zahlungsarten und einiges mehr.

Lazypay

Lazypay wurde mit Paysense fusioniert.

Paysense

Paysense ist eine Online-Plattform für die Vermittlung von Konsumentenkrediten in Indien.

Red Dot Payment / RDP

Red Dot Payment bietet Lösungen für die Zahlungabwicklung an. Dazu zählen Payment-Gateways für Webseiten, Tools für die Erstellung von digitalen Rechnungen und Lösungen für Online-Shops. RDP ist vor allem in Asien aktiv. 


Pharmeasy

PharmEasy ist eine digitale Gesundheitsplattform in Indien. Kunden können etwa ihre Medizin über die Plattform bestellen und bekommen sie innerhalb von drei Stunden geliefert.


Platzi

Platzi ist eine E-Learning-Plattform mit Fokus auf Südamerika. Angeboten werden Kurse in den Bereichen Programmierung, Marketing, Design und Wirtschaft.


Quick Ride

Quick Ride entwickelt und betreibt eine Plattform für Mitfahrgelegenheiten in Indien. Über die App kann man Mitfahrgelegenheiten in Autos oder auf Motorbikes buchen. 

 

Remitly

Remitly ermöglicht Kunden den Transfer von Geld an einen Empfänger in einem anderen Land. Häufig wird der Service wahrscheinlich von Kunden genutzt, die nicht in ihrem Heimatland arbeiten und ein Teil des Lohns an ihre Angehörigen senden möchten.


Republic

Republic ist eine Investmentplattform. Investoren können dort in Startups, Immobilien, Crypto und Videospiele investieren.


Shipper

Shipper entwickelt eine digitale Logistikplattform in Indonesien. Über die Plattform können Versender Versandscheine von diversen Logistikdienstleistern buchen, aber auch eine Lagerung der eignen Waren in eines der Lagerhäuser.


Shopup

ShopUp betreibt unterschiedliche B2B-Plattform in Bangladesch. Über die Plattform Mokam können kleine Einzelhändler online Ware bestellen. Baki hilft den kleinen Unternehmen bei der Finanzierung und dem Aufbau ihres Geschäfts. So können etwa Waren auf Kredit gekauft werden. RedX ist ein Anbieter von Lieferdiensten für die letzte Meile in Bangladesch. 


Similarweb

Similarweb ist ein Anbieter von Nutzungsdaten von Websiten und Apps. 


Skillsoft

Skillsoft entwickelt Software und Inhalte für digitale Lernmanagementsysteme.


Sololearn

Sololearn ist eine digitale Lernplattform. Der Fokus der Kurse liegt auf dem aneignen von Programmiersprachen.


Stackoverflow

Stack Overflow ist eine Internetplattform, auf der Nutzer Fragen stellen und beantworten können. Neben der öffentlichen Plattform entwickelt das Unternehmen auch Softwarelösungen für Teams und Firmen, um Wissen innerhalb der jeweiligen Gruppe besser austauschen zu können.


Superside

Superside ermöglicht es Werbe- und Kreativteams einfacher und unkomplizierter Zugang zu Designern zu erhalten.


Swiggy

Swiggy ist ein Onlineplattform für die Bestellung von Essen und Logistikdienstleistungen. Neben der Bestellung von Essen bei Restaurants werden auch Lebensmittel und Pakete von den Fahrern von Swiggy nach Hause gebracht.


Trip.com

Die Trip.com Group ist ein chinesisches Reiseunternehmen. Das 1999 gegründete Unternehmen vermittelt Flüge, Zugtickets, Unterkünfte, geführte Reisen und mehr. Zu den Marken des Konzerns gehören Trip.com, Skyscanner, Qunar und Ctrip.

Ebenfalls Teil des Portfolios ist MakeMyTrip mit Sitz in Indien. Das Unternehmen bietet online ein breites Sortiment an Reisedienstleistungen. 2019 wurde MakeMyTrip von Trip.com übernommen. Napsers tauschte ihre 43% an MakeMyTrip in 6% der Anteile an der Trip.com Group um.


Udemy

Udemy ist eine E-Learning-Plattform mit Sitz in San Francisco. Über die Plattform können Interessierte aus einer Vielzahl an verschiedenen Kursen und Lehrgängen wählen.


Ula

Ula ist eine B2B-Plattform in Indonesien. Über die Plattform können kleine Einzelhändler, wie bei Messho und Shopup, Ware für ihren Laden kaufen. Die Bestellung geschieht online und die Ware wird direkt an den Laden geliefert. Ware kann auf Wunsch auf Kredit gekauft werden. Zudem können Ladeninhaber ein Ula-Pickup-Point werden. Auch gibt es ein Social-Commerce-Aspekt für Einzelpersonen, die etwas zusätzliches Einkommen generieren wollen.


Urban Company

Urban Company ist eine Dienstleistungsplattform in Indien, Singapur, Saudi-Arabien, Australien und den vereinigten arabischen Emiraten. Über die Plattform können Kunden Dienstleistungen von Friseuren, Reinigungskräften, Handwerkern und mehr buchen.


VK

VK ist ein Internetunternehmen in Russland. Das Unternehmen war bis 2021 als Mail.ru Group bekannt. Zur Gruppe gehören unter anderem die sozialen Netzwerke VK (VKontakte), Odnoklassniki und My World, eine Sortiment aus Online- und Mobilegames, E-Learning-Plattformen und Cloud-, Email- und Kommunikationstools.

Außerdem verkauft man Smartspeaker, bietet eine Plattform für Transportdienstleistungen und Essenslieferungen. Man ist auch mit Aliexpress Russia im Bereich E-Commerce aktiv.

Der größte Anteilseigner der VK Company ist Prosus. Dahinter befinden sich Tencent und Alibaba. Letztere kamen durch ihr Aliexpress Joint Venture an die Anteile in dem russischen Internetunternehmen.


Wolt

Wolt ist der Betreiber einer Lieferplattform für Essen und andere Waren. Es wurde 2014 in Finnland gegründet und breitete sich über die Jahre auf viele Märkte aus. 

Anfang 2021 investierte Prosus 70 Millionen US-Dollar in Wolt Enterprises Oy. Im November des gleichen Jahres wurde Wolt von dem US-Amerikanischen Unternehmen Doordash komplett übernommen.

OLX Group

Die Olx Group ist ein Tochterunternehmen von Prosus. Der Name geht auf OnLine eXchange. Die Olx Group betreibt unterschiedliche Handelsplattformen / Kleinanzeigenportale für alle Art von Waren und Dienstleistungen. 

321 Sprzedane

321 Sprzedane ist eine Ankaufsplattform für Gebrauchtwagen in Polen. Verkäufer bringen ihren Wagen zu einer Prüfstelle und bekommen anschließend ein Ankaufsangebot.

AutoTrader

AutoTrader ist eine südafrikanische Plattform für Fahrzeuge aller Art. Über den Marktplatz können interessierte Käufer Autos, Motorräder, LKWs und sogar Boote erwerben.

Autovit.ro

Autovit.ro ist ebenfalls eine digitale Plattform für den Verkauf von Fahrzeugen. Die Plattform ist für Kunden aus Rumänien ausgelegt.

Avito

Avito.ru wurde im Jahr 2007 gegründet und ist die größte Kleinanzeigenplattform in Russland.

Domofond.ru

Domofond.ru ist eine russische Immobilienplattform. Nutzer können Häuser und Wohnen in Russland kaufen und verkaufen.

Fixly

Fixly ist eine polnische Plattform für handwerkliche Dienstleistungen. Nutzer können einen Auftrag über die Plattform aufgeben und bekommen Angebote von Handwerkern oder auch Elektrikern.

Imovirtual

Über Imovirtual können Nutzer in Portugal Immobilien zum Mieten oder Kaufen finden.

Letgo

Letgo ist eine 2015 gegründete Kleinanzeigenplattform. Im Jahr 2020 wurde das nordamerikanische Geschäft an OfferUp verkauft und erhielt dafür eine Beteiligung an OfferUp. Die Aktivitäten außerhalb von Nordamerika sind weiter im Besitz von OLX. So steht die Plattform Nutzern in Spanien, Norwegen und der Türkei zu Verfügung. 

Obido

Obido ist eine Immobilienplattform, die Bauträger und Käufer in Polen zusammenbringt.

OLX

OLX ist eine Kleinanzeigenplattform, die Nutzern den Kauf, Verkauf und Tausch von Gütern und Dienstleistungen ermöglicht. Das Einstellen einer Anzeige ist meist kostenlos.

Unter der Marke OLX werden Plattformen in Indien, Indonesien, Portugal, Rumänien, Südafrika, Argentinien, Bosnien und Herzegovina, Bulgarien, Kolumbien, Ecuador, Kazakhstan, Peru, Polen, Ukraine und Uzekistan angeboten.

OLX Autos

OLX Autos ist eine Ankaufsplattform für Autos. Verkäufer bringen ihren Gebrauchtwagen in eines der Inspektionszentren. Dort wird es geprüft und man erhält einen Preisvorschlag für den Ankauf. 

OLX Autos ist in Argentinien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Indien, Indonesien, Mexiko und Peru.

Otodom

Otodom ist eine Immobilienplattform in Polen.

Otomoto

Otomoto ist eine Plattform für Autos und Motorräder in Polen

Properati

Properati ist eine Immobilienplattform in Südamerika. Über die Plattform können Nutzer in Argentinien, Kolumbien, Peru, Uruguay und Ecuador Häuser und Wohnungen suchen, mieten, kaufen und verkaufen.

Property24

Property24 ist eine Immobilienplattform in Südafrika.

Selency

Selency wurde als Brocante Lab in Frankreich gegründet. Es handelt sich um eine Plattform für den Verkauf von Gebrauchtmöbeln und Inneneinrichtungsartikeln.

Prosus hält rund 55 Prozent der Anteile an dem französischen Unternehmen Brocante Lab SAS.

Standvirtual

Standvirtual ist eine Autoplattform in Portugal. Nutzer können über die Plattform Autos kaufen und verkaufen.

Storia

Storia ist eine Immobilienplattform in Rumänien.

Webuyanycar.com

Wie OLX Autos ist auch Webuyanycar.com eine Ankaufsplattform für Autos. Die Website existiert seit 2006 und ermöglicht einen einfachen Verkauf eines Gebrauchtwagens.

Emerging Markets Property Group (EMPG)

EMPG betreibt Kleinanzeigen- und Immobilienplattformen im Mittleren Osten und Asien. Man ist mit 10 Marken in 16 Ländern aktiv. Zu den Marken gehört bayut, dubizzle, mubawab, kaidee und Lamudi.

2020 wurden die Geschäftsaktivitäten der OLX Group in Pakistan, Ägypten, VAE und dem Libanon in einem Deal an EMPG übergeben. Im Gegenzug erhielt die OLX Group eine Beteiligung von 39 Prozent an EMPG.

Encuentra24

Encuentra24 betreibt Kleinanzeigenplattformen in Zentralamerika. Nutzer in Panama, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua, Honduras, Dominica, Kolumbien und Puerto Rico können die Plattformen nutzen.

Im Jahr 2020 wurden die OLX-Plattformen in Panama, Costa Rica, El Salvador und Guatemala mit der Encuentra24 fusioniert und sind seitdem unter der Marke Encuentra24 aktiv. An dem fusionierten Unternehmen hält die OLX Group 37,5 Prozent der Anteile.

OLX Brasil

OLX Brasil betreibt die größte Kleinanzeigenplattform in Brasilien. Zudem ist man auch im Bereich der Vermittlung von Fahrzeuge und Immobilien aktiv. Im Jahr 2010 übernahm Naspers die Mehrheit an der Plattform. 

Im Jahr 2015 wurde sie mit Bom Negócio, einer Plattform entwickelt von der norwegischen Schibsted Media Group, fusionierte. Heute gehört OLX Brasil zu gleichen Teilen Prosus und Adevinta.

Adevinta gehört mehrheitlich Schibsted und betreibt viele Kleinanzeigenplattformen in Europa. Dazu gehören etwa Mobile.de, Ebay Kleinanzeigen, Willhaben und Gumtree.

OfferUp

OfferUp ist eine US-amerikanische Kleinanzeigenplattform. Im Jahr 2020 wurden OfferUp und das US-Geschäft von Letgo kombinierte. In diesem Zuge erhielt die OLX Group einen Anteil an dem kombinierten Unternehmen.