Mindestbetrag für SEPA-Überweisung bei Revolut

Gibt es ein minimalen Betrag für ausgehende Zahlungen via SEPA bei Revolut?

Ja. Für ausgehende Überweisungen bei Revolut zu einer Kontoverbindung innerhalb des SEPA-Zahlungsraum gibt es ein Minimum. Überwiesen werden kann, Stand Februar 2021, nur ein Betrag über 2 Euro. Möchte man also einen Rechnungsbetrag unter zwei Euro mit Revolut bezahlen, ist dies derzeit nicht möglich. Alternativ kann man nur ein anderes Konto für die Bezahlung verwenden oder man bittet den Rechnungsempfänger, den entsprechenden Betrag wieder zurückzusenden.

Für eingehende Zahlungen via Überweisung oder Echtzeitüberweisung von einem Girokonto innerhalb Europas gibt es natürlich kein Mindestbetrag, sondern man kann auch nur 1 Cent überweisen, sofern die auftraggebende Bank dies unterstützt.

Erhalte bis zu 90 Euro geschenkt

Melde dich für ein kostenloses Girokonto bei Vivid an und erhalte bis zu 90 Euro. Melde dich dazu über diesen Link an. Erhalte nach einer Zahlung über 20 Euro 40 Euro geschenkt. Erhalte zusätzlich Cashback auf Einkäufe bei Rewe, Edeka, Lidl, Aldi, DM und mehr.